Innensanierung der Stadtkirche

Seit dem Jubiläum 2013 sammelt die Kirchengemeinde für die nach über 50 Jahren dringend notwendige Innensanierung der Stadtkirche. Diese soll im Jahr 2021 durchgeführt werden.

Neben der Reinigung der 3.500 m² an Wandflächen ist eine Erneuerung der überalterten Elektrik und der Beleuchtung in den Seitenschiffen notwendig. Hinzu kommt die Renovierung des Gestühls aus dem 19. Jahrhundert und der Einbau eines zweiten Fluchtwegs von der Orgelempore. Durch das Entfernen von zwei bis drei Bankreihen und die Neugestaltung von vier Seitenkapellen soll der Kirchenraum in seiner spätgotischen Weite und theologischen Tiefe noch mehr zum Tragen kommen.

Im Juli und August 2020 wird durch Restauratoren in der südöstlichen Seitennische eine sog. Musterachse angelegt, an der das von den Experten vorgeschlagene spezielle Reinigungsverfahren für die Wandflächen erprobt und dargestellt wird.

Nach der letzten Kostenschätzung des Architekten belaufen sich die Gesamtkosten für alle notwendigen Maßnahmen auf 796.000 €. Nach Abzug der Zuschüsse muss die Kirchengemeinde 474.000 € aus Eigenmitteln finanzieren. In der langen Phase der Vorbereitung konnten bereits 386.000 € angesammelt werden. Nach derzeitigem Stand fehlen noch 88.000 €, die die Kirchengemeinde bis Ende 2021 durch Opfer und Spenden aufbringen muss. Dafür erbittet die Kirchengemeinde Ihre Unterstützung.

Kuratorium für die Sanierung der Stadtkirche

Im Rahmen des Fundraising der Kirchengemeinde wurde die Idee geboren, ein Kuratorium zur Unterstützung der Mammutaufgabe auf den Weg zu bringen. Zusammengesetzt aus wichtigen Funktionsträgern der Stadt und anderer Institutionen, Einrichtungen, Verbänden, Firmen, etc. hat das Gremium die Aufgabe, sich stellvertretend für die Bürgerschaft der Stadt für den Erhalt des gemeinsamen Kulturgutes von Stadtkirche und Orgel einzusetzen.

  • add Mitglieder des Kuratoriums

    • Dekan Reiner Zeyher (Vorsitzender)
    • Dr. Peter Heintel (Stellvertreter)
    • Anita Braig
    • Thomas Fritz
    • Dr. Rolf Gaupp
    • Jutta Hausegger
    • Rolf Kölle
    • Michael Maier
    • Oberbürgermeister Gerd Maisch
    • Rosemarie Mechler
    • Walter Sämann
    • Dr. Christoph Schöll
    • Frieder Schwarz
    • Michael Straus
    • Hans Buchenroth

Kontakt