10.10.19

Geistliche Abendmusiken mit dem Motettenchor des evangelischen Kirchenbezirks

Chor- und Orgelwerke von Johannes Brahms am 28.-29.09.

Der Motettenchor des evangelischen Kirchenbezirks Vaihingen/Enz gestaltete zwei Benefizkonzerte mit Werken von Johannes Brahms. Am Samstag 28.09.19 in der Stadtkirche in Vaihingen/Enz für die neue Orgel und am Sonntag 29.09.19 in der Dorfkirche in Unterriexingen für die anstehende Kirchenrenovierung. Die Leitung hatte Bezirkskantor Hansjörg Fröschle. Mit von der Partie war die neue Kantorin von Bissingen/Enz, Andrea Kulin, an der Orgel.

Auf dem Programm des Auswahlchors standen die drei Fest- und Gedenksprüche für achtstimmigen Chor und die groß angelegte Motette „Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen“ von Johannes Brahms. Andrea Kulin trug passende Choralvorspiele ebenfalls aus der Feder von Brahms bei. Lesungen und Gebete ergänzten das Programm in Form einer Geistlichen Abendmusik.

In Vaihingen war das Benefizkonzert des Bezirkschors ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einer grundlegend erneuerten Orgel. Ca. 1000 Euro wurden eingespielt. In Unterriexingen kam der Erlös ganz der Dorfkirche zugute. Rund 500 Euro wurden eingelegt. Die Kirchengemeinde steht ganz aktuell vor der Riesenaufgabe die marode Dorfkirche zu sanieren. Die Architektin des Oberkirchenrats hat den Katastrophenfall ausgerufen.