07.05.20

Maßnahmen der Evangelischen Kirchengemeinde angesichts der Corona-Pandemie

Mit der Möglichkeit der Wiederaufnahme der Gottesdienste in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg hat der Kirchengemeinderat Vaihingen an der Enz die bisherigen Maßnahmen angesichts der Coronakrise fortgeschrieben und aktualisiert. Die Maßnahmen sind abgestimmt mit den aktuellen Empfehlungen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

  1. In der Stadtkirche finden ab dem 17. Mai 2020, Sonntag Rogate, wieder Gottesdienste mit Einschränkungen statt. Die ausgewiesenen Sitzplätze sind auf 54 begrenzt. Dabei können Personen, die in einem Haushalt leben, neben einander sitzen, so dass die Personenzahl entsprechend höher sein kann als die ausgewiesenen Sitzplätze.
  2. Es findet kein Gemeindegesang statt. Mund-Nasen-Schutz ist verpflichtend. Der Gottesdienst wird als verkürzter Gottesdienst von ca. 35 Minuten gefeiert.
  3. Die Spätgottesdienste auf dem Wolfsberg werden nach wie vor ausgesetzt.
  4. Der Kindergottesdienst im Evangelischen Gemeindehaus findet weiterhin nicht statt. Wir verweisen auf das Kindergottesdienstangebot des Evangelischen Landesverbands. Ein entsprechender Link findet sich auf der Homepage der Kirchengemeinde.
  5. Gruppen, Kreise und sonstige Veranstaltungen können nach wie vor noch nicht stattfinden.
  6. Das Evangelische Gemeindehaus, die Gemeinderäume auf dem Wolfsberg und das Andreähaus sind für Gruppen und Kreise geschlossen.
  7. Das Gemeindebüro in der Zeppelinstraße 27 ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Das Büro ist aber ganztags besetzt unter der Telefonnummer: 07042-14053.
  8. Die Pfarrer*innen stehen für seelsorgliche Gespräche zur Verfügung. Die Gemeindeglieder werden gebeten, sich mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin des jeweiligen Seelsorgebezirks in Verbindung zu setzen. Um die Ansteckungsgefahr zu vermeiden, werden die seelsorglichen Gespräche per Telefon geführt und nur in Ausnahmefällen von Angesicht zu Angesicht.
  9. Es findet kein Konfirmandenunterricht statt.
  10. Die beiden Evangelischen Kindergärten sind bis auf weiteres noch geschlossen.

Folgende Hinweise bitten wir, zu beachten:

  1. Die Predigten ab dem 17. Mai 2020 liegen im Vorraum der Stadtkirche zum Mitnehmen aus. Ebenso sind sie auf der Homepage der Kirchengemeinde eingestellt.
  2. Ausdrücklich weisen wir auf Radio- und Fernsehgottesdienste hin.
  3. Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie finden sich auch auf der Homepage der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Die Informationen werden täglich aktualisiert.
  4. Bis auf Bestattungen finden keine Kasualgottesdienste wie z.B. Trauungen statt.
  5. Taufgottesdienste finden mit begrenzter Besucherzahl statt.
  6. Bestattungen finden unter freiem Himmel statt.
  7. Ab dem 10. Mai 2020 ist die Kirche sonntags von 14–17 Uhr geöffnet. Und ab dem 16. Mai 2020 auch wieder Samstag von 14–16 Uhr.

Die Vorsitzenden: Markus J. Widmann und Dekan Reiner Zeyher