Franck-Kindergarten

Das Gebäude des Franck-Kindergartens in der Franckstraße 15 wurde im Jahr 1877 von dem Fabrikanten Johann Heinrich Franck gestiftet. Die Evangelische Kirchengemeinde betreibt in dem denkmalgeschützten Gebäude bis heute eine Kindertagesstätte, in der zurzeit in zwei Gruppen rund 44 Kinder betreut werden.