Die Geschichte der Orgeln in der Stadtkirche

Ein Blickfang in der Stadtkirche ist die Orgel auf der Empore. Das Hauptgehäuse stammt aus der Barockzeit. Das Orgelwerk und die übrigen Prospektteile wurden 1968 eingebaut. Das dreimanualige Instrument nutzt die großartige Akustik der Stadtkirche und lässt seinen Klang in Gottesdiensten und Konzerten hören.

Vertiefende Informationen zur Geschichte unserer Orgel finden Sie hier [pdf].