Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe

Der Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Vaihingen/Enz hat das Ziel, Suchtkranke auf dem Weg zu einer zufriedenen Abstinenz zu begleiten. Mit der Teilnahme an unserer Selbsthilfegruppe hat jeder die Möglichkeit, etwas für sich und gegen seine Krankheit zu tun.

Wir sind eine Selbsthilfegruppe Betroffener und deren Angehöriger und tauschen Gedanken zu unseren Problemen aus. Jeder kann jeden befragen und Hilfestellung leisten. Die Gruppengespräche sind absolut vertraulich und dürfen nicht nach außen getragen werden!

Besucht uns ein Neuling, darf er sich soweit outen wie er will. Im gemeinsamen Gespräch hört er von den einzelnen Gruppenmitgliedern, wie ihr Weg aus der Sucht gelaufen ist. Im Normalfall begleitet den Betroffenen sein Hausarzt und die zuständige Beratungsstelle. Für uns ist dies die Psychosoziale Beratungsstelle Bietigheim-Bissingen.

Unsere Gruppe ist dem Landesverband Württemberg Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe angeschlossen.

Wir treffen uns jede Woche donnerstags um 19:00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus.