Sterben und Tod

Wir begleiten Menschen auf ihrem Lebensweg und selbstverständlich auch in Sterben und Tod. Zusammen mit den Angehörigen der Verstorbenen wird der Lebenslauf des oder der Verstorbenen bedacht und die Trauerfeier vorbereitet. Trauerfeier und Beerdigung finden in der Regel auf dem Friedhof in Vaihingen statt.

Wenn wir vom nahen Tod eines Menschen erfahren und der Sterbende und seine Angehörigen dies wünschen, ist es möglich, einen Menschen im Sterben zu begleiten. In Vaihingen gibt es auch eine ökumenische Hospizgruppe, die aus ausgebildeten Ehren- und Hauptamtlichen besteht und Menschen im Sterben begleitet. Angehörige von Suizidopfern finden professionelle Hilfe bei der Trauergruppe Vaihingen/Enz.

Es besteht auch die Möglichkeit, mit Kranken und Sterbenden das Hausabendmahl zu feiern. Eine Pfarrerin oder ein Pfarrer kommen gerne dazu zu Ihrer Familie nach Hause.

Wenn ein Angehöriger zu Hause verstorben ist, und Sie nach dem Tod eines Angehörigen eine Aussegnung wünschen, wenden Sie sich bitte ebenfalls an uns.